Warm eingepackt ging es für alle 5. Klassen am 28. November gemeinsam mit den BE- und ReligionslehrerInnen nach Wien zur Kunst- und Kulturexkursion. Bei der Anfahrt wurden bereits zwei Zwischenstopps eingelegt, um die prunkvolle Otto-Wagner-Kirche und die eher schlichtgehaltene Wotruba-Kirche zu besichtigen. Während dieser drei Tage bekamen wir vor allem durch die Führungen im MuMoK, in der Albertina, im Museum der Illusionen, sowie im Kunsthistorischen- und Leopold-Museum einen ausgezeichneten Einblick in die Vielseitigkeit der Kunst und Architektur Wiens.

Auf unserem Programm standen weiters noch der Stephansdom, die Ruprechtskirche und die Donaucity-Kirche, in der wir einem englischen Gottesdienst beiwohnten. Wir statteten auch einem muslimischen Referenten einen Besuch ab, um andere Religionen besser kennenzulernen. Natürlich sorgten wir auch für das leibliche Wohl: während sich einige bei McDonald's einquartierten, tobten sich andere am Christkindlmarkt oder beim Chinesen aus. Wie man sehen kann, kam auch das Fotografieren nicht zu kurz. :-)

Victoria Lafer, 5C