Gleisdorfer NachwuchskämpferInnen erobern fünf Medaillen

Am Freitag, dem 26. April 2019, fanden in der Fürstenfelder Stadthalle die diesjährigen steirischen Karate - Schulmeisterschaften statt. Diesmal standen SportlerInnen aus insgesamt 27 steirischen Schulen am Start. Vom BG/BRG Gleisdorf waren drei bestens vorbereitete SportlerInnen angereist, um an diesem beliebten Nachwuchsturnier teilzunehmen. Das konsequente und hochqualitative Training der letzten Monate sollte sich bezahlt machen. Insgesamt erkämpften sich die Gleisdorfer SportlerInnen gleich fünf Medaillen: zwei goldene, eine silberne und zwei bronzene.

Sophia Hubner verlor lediglich ihren Finalkampf (Kumite / U16), was ihr eine Silbermedaille bescherte.
Jasmin Kalcher erkämpfte den Titel im Bewerb Kumite / U16 und zusätzlich eine Bronzene im äußerst stark besetzten Kata / U16 Bewerb.
Benjamin  Zach (Kumite / U16 und Kata / U16) konnte sich den Kata-Titel sichern. Im anschließenden Kumite-Bewerb erkämpfte er die Bronzemedaille.

In der Schulwertung konnten die drei GleisdorferInnen den beachtlichen vierten Gesamtrang unter 26 teilnehmenden Schulen erreichen.
Herzlichen Glückwunsch!

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.