Unsere 1.A Klasse besuchte am Freitag, dem 22. November in Begleitung von Frau Prof. Ingrid Urbanek und Herrn Prof. Harald Trummer das Grazer Kunsthaus. Nach einem wirklich interessanten Streifzug durch die Schätze der aktuellen Ausstellung konnte die Klasse beim Workshop „Weave Up“ die Handwerkstechnik des Webens ausprobieren.

Dabei entstand eine riesige Rauminstallation im Glasgang („Needle“) im ersten Stock des Kunsthauses – und damit direkt an einem der schönsten Aussichtspunkte über die Grazer Innenstadt. So einen Arbeitsplatz wünscht man sich! Das kollektive Kleidungsstück konnte man übrigens das ganze drauffolgende Wochenende im Kunsthaus bewundern und auch noch weiter gestalten.

Für die Schülerinnen und Schüler war dieser Besuch im Kunsthaus eine einmalige Erfahrung und wir danken allen Sponsoren und Förderern dieses „Open Houses“ im Kunsthaus Graz.

Hier geht's weiter zu den Bildern


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.