Wien 5ABC 

Nach einer etwa 2 ½-stündigen Busfahrt starteten wir mit unserer ersten Station am Stadtrand Wiens, der Wotruba-Kirche. Wuchtig, imposant, unerwartet…

Danach beeindruckte uns die mächtige Otto-Wagner Kirche. Schnell ging es weiter ins kunsthistorische Museum mit Caravaggio und Bernini. Zu später Stunde wärmten uns Baumkuchen und Tee beim Christkindlmarkt am Rathausplatz von innen auf.
Am zweiten Tag lernten wir sehr viel über die Weltreligionen, den Islam im IRPA, das Judentum in der Synagoge, den Buddhismus, das Christentum… Natürlich gingen wir nicht an den Weltmuseen von Wien vorbei und konnten Werke wie den Dürer-Hasen endlich im Original sehen.
Spaß gemacht haben auch unser Besuch im Museum der Illusionen und das U-Bahn-Fahren von einem Stadtteil Wiens zum anderen. Erst beim Nachhausefahren wurde uns bewusst, wie viel wir gesehen, gehört und wahrgenommen haben…müde, müde wurden wir von unseren Eltern empfangen.

Wien lohnt sich - die 5ABC

Hier geht´s zu den Bildern


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.