Theaterbesuch der 6A, 7A und 7D

SchülerInnen der 6A, 7A und 7D zeigen ihr Interesse für Literatur nicht nur während des Unterrichts, sondern auch, indem sie das Theater besuchen.

So geschehen am Donnertagabend, als 26 SchülerInnen das erstmals 1962 erschienene Stück „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt im Schauspielhaus Graz anschauen.

Die durchaus viele Fragen aufwerfende Inszenierung von Claudia Bossard wird mit Augen und Ohren genossen, um dann in der Deutschstunde reflektiert und diskutiert zu werden. Unterschiedliche Sichtweisen machen im Nachhinein noch einmal die Mehrdeutigkeit der Inszenierung bewusst. Wesentlich ist dabei jedoch, dass über die Fragen zur Darstellung auf der Bühne die Fragen Friedrich Dürrenmatts nicht vergessen werden. Eine davon stellt Sir Isaac Newton, ein im Stück scheinbar irrer Physiker: „Möchten Sie mich verhaften, weil ich die Krankenschwester erdrosselt oder weil ich die Atombombe ermöglicht habe?«


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.