Einleitung

EAA steht für Englisch als Arbeitssprache. Es bedeutet, dass die englische Sprache als Unterrichtssprache verwendet wird und einige Gegenstände in der Oberstufe des Gymnasiums fast ausschließlich in englischer Sprache unterrichtet werden. Diese sind:

Geschichte und politische Bildung

Geografie und Wirtschaftskunde

Informatik

Musikerziehung
(in den 7. und 8. Klassen abhängig, ob der Unterricht klassenübergreifend stattfindet)

Bewegung und Sport
(davon abhängig, ob der Unterricht klassenübergreifend stattfindet)

Dieser Unterricht wird von EnglischlehrerInnen unserer Schule bzw KollegInnen, die im englischsprachigen Ausland studiert oder dort unterrichtet haben, durchgeführt.

Möglichkeit das Cambridge Certificate abzulegen:

Einleitung

EAA steht für Englisch als Arbeitssprache. Es bedeutet, dass die englische Sprache als Unterrichtssprache verwendet wird und einige Gegenstände in der Oberstufe des Gymnasiums fast ausschließlich in englischer Sprache unterrichtet werden. Diese sind:

Geschichte und politische Bildung

Geografie und Wirtschaftskunde

Informatik

Musikerziehung
(in den 7. und 8. Klassen abhängig, ob der Unterricht klassenübergreifend stattfindet)

Bewegung und Sport
(davon abhängig, ob der Unterricht klassenübergreifend stattfindet)

Dieser Unterricht wird von EnglischlehrerInnen unserer Schule bzw KollegInnen, die im englischsprachigen Ausland studiert oder dort unterrichtet haben, durchgeführt.

Möglichkeit das Cambridge Certificate abzulegen:

Allgemeine Zielsetzungen

Allgemeine Zielsetzungen

  • Verfassen von Fachbereichsarbeiten und Abglegung der mündlichn Reifeprüfung in englischer Sprache.
  • Verbesserung der Sprachkompetenz durch häufige Auseinandersetzung mit der englischen Sprache in verschiedenen Unterrichtsgegenständen und Situationen.
  • Vertiefende Auseinandersetzung mit der Kultur, Geschichte, politischen und wirtschaftlichen Situationen in Großbritannien und anderen englischsprachigen Ländern.
  • Vorbereitung auf das Studium und Berufsleben, wo die englische Sprache in Vorlesungen, in der Fachliteratur, bei Konferenzen und Verhandlungen verwendet  wird.

 

Entscheidungshilfen für die Wahl

Entscheidungshilfen für die Wahl

  • Begabung und Interesse an Fremdsprachen
  • Freude an der Kommunikation in Fremdsprachen
  • Offenheit für das Kennenlernen verschiedener Kulturen (Geschichte, Geografie, Musik,Literatur)
  • Interesse an einer umfassenden Allgemeinbildung
  • Wunsch nach einer hohen Sprachkompetenz in der Weltsprache Englisch (Englisch als Unterrrichtssprache in den Trägerfächern GSP, GWK, Informatik, ME, BUS)
  • Bereitschaft, Projekte in englischer Sprache durchzuführen und moderne Präsentationstechniken zu erwerben
  • Freude an der Arbeit im Team, aktive Beteiligung am Unterricht, Leistungsbereitschaft
  • Teilnahme an Sprachwochen im Ausland zur Vertiefung der sprachlichen und kulturellen Kenntnisse

 

Zugangskriterien

Zugangskriterien

Zugangsberechtigt sind alle SchülerInnen des Gymnasiums.
Im Falle einer Überbuchung gelten folgende Regeln:

Notendurchschnitt in Deutsch und Fremdsprachen 3,0
Notendurchschnitt in den Trägerfächern 2,5 (entscheidend ist das Jahreszeugnis)
Notendurchschnitt des Jahreszeugnisses

 

 

Stundentafel

Stundentafel

ab 2012/2013

blau unterlegte Fächer sind die Trägerfächer des Zweiges

 

 


Maturaball - 11.11.2017

Fotos (Kleine Zeitung)

 

Unsere Schule

Oberstufenzweige