Dienstagabend besuchten die SchülerInnen der 7A Klasse das Grazer Schauspielhaus, um die Inszenierung des Stückes Der Heldenplatz von Thomas Bernhard anzuschauen.

Mit einigen Informationen über das Stück wurde der Saal mit hohen Erwartungen betreten und die Version von Franz-Xaver Mayr kritisch beäugt. Die interessante Inszenierung regte einige Diskussionen an und spaltete die Meinungen der Klasse. Nichtsdestotrotz kann man gewiss von einem guten Stück sprechen, welches damals für großes Aufsehen sorgte und das auch noch heute schafft - denn durch eine teils sogar humorvolle Darstellung wurde ein ernstes Thema ein wenig aufgelockert.

Sarah Büttner, 7A


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.