Bereits vor den Ferien, am Mittwoch dem 12. 2. 2020, trafen sich 430 Jugendliche, um beim Jubiläumsturnier im Gratweiner Schulzentrum ihr schachliches Können in ihrer Altersklasse unter Beweis zu stellen.

Der Tag verging wie im Flug und bot viel Abwechslung – vom attraktiven Angriffsspiel über übermütige Überseher bis zu zermürbenden Zugzwang-Motiven. Allen Schüler*innen gebührt ein Lob für ihre Kampfkraft und ihr Durchhaltevermögen! Antonio Harm aus der 7D verpasste die Qualifikation für die Landesmeisterschaft denkbar knapp. Hingegen konnte sich Andreas Haas aus der 2F qualifizieren und erzielte bei der Aktiv-Schach-Landesmeisterschaft U14 den guten 13.Rang.

Robert Trummer


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.