Die überparteiliche ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit. Die Zielsetzung besteht in der Leistung von Bildungs-, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit zu diesen Themen. Der ARGE-Mitarbeiter Alex Mikusch, Sozialpädagoge mit den Tätigkeitsbereichen Streetwork und Jugendarbeit, leitet die zweite Veranstaltung zur Politischen Bildung in diesem Schuljahr.

„Jugend gegen Rechtspopulismus“ findet am Donnerstag, den 24. Oktober im Festsaal unserer Schule statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.