Was ist der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA)?

Der §64 des Schulunterrichtsgesetzes schreibt ausdrücklich die Bildung eines Schulgemeinschaftsausschusses vor.

Dieser setzt sich aus je drei VertreterInnen der SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zusammen, den Vorsitz führt der Direktor.

Jeweils drei StellvertreterInnen dürfen anwesend sein und mitdiskutieren. Abstimmen dürfen nur jeweils drei VertreterInnen der SchulpartnerInnen.

Für den SGA als beratendes Organ und entscheidendes Organ gelten die gleichen Vorschriften wie für sonstige behördliche Organe. Die Mitglieder des SGA unterliegen daher sowohl der Amtsverschwiegenheit als auch der Verantwortung für ihre Entscheidun-gen. Bei Abstimmungen gibt es keine Stimmenthaltung.
 

Was wird im SGA entschieden?

Dem SGA obliegen Entscheidungen über:

• mehrtägige Schulveranstaltungen: Art, Planung, Kostenbeiträge, Dauer, Anzahl, Zahl der Begleitpersonen (Über Ziel, Inhalt und Dauer von Schulveranstaltungen bis zu einem Tag entscheidet der Direktor)

• die Erklärung einer Veranstaltung zu einer schulbezogenen Ver-anstaltung

• die Durchführung (einschließlich Terminfestlegung) von Eltern-sprechtagen

• die Hausordnung

• die Bewilligung zur Durchführung von Sammlungen

• die Bewilligung zur Organisation der Teilnahme von SchülerInnen an Veranstaltungen

• die Durchführung von Veranstaltungen der Schullaufbahnberatung

• die Durchführung von Veranstaltungen betreffend der Schulge-sundheitspflege unter Einbeziehung der Schulärztin

• Vorhaben, die der Mitgestaltung des Schullebens dienen

• die Erlassung schulautonomer Lehrplanbestimmungen

• die schulautonome Festlegung von Eröffnungs- und Teilungszahlen

• schulautonome Schulzeitregelungen: die Beschlussfassung der Fünf- bzw. Sechstagewoche und die Beschlussfassung der Erklä-rung zu schulfreien Tagen

Beschlüsse mit Ausnahme der letzen drei Punkte werden mit einfacher Mehrheit gefasst, mindestens fünf stimmberechtigte SGA-Mitglieder, davon mindestens ein Mitglied jeder Gruppe der Schulpartner, müssen anwesend sein. Bei Stimmengleichheit entscheidet der Direktor. Die Beschlüsse der letzten drei Punkte müssen mit Zweidrittelmehrheit jeder Gruppe gefasst werden, mindestens zwei VertreterInnen jeder Gruppe müssen dabei anwesend sein.

Gibt es noch andere Themen, die im SGA besprochen werden?

Im SGA können auch Beratungen stattfinden über:

• wichtige Fragen des Unterrichts

• wichtige Fragen der Erziehung

• die Wahl von Unterrichtsmitteln

• die Verwendung von Budgetmitteln, die der Schule zur Verwaltung übertragen wurden

• Baumaßnahmen im Bereich der Schule

Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst. Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt.


Erfolg im Basketball

Klicke HIER für mehr Fotos.

Die Basketball-Schul-Olympics (Steirisches Oberstufenfinale) fanden am 8. November in der Unionhalle Graz statt. In den Bewerben ohne VereinsspielerInnen konnte unsere Schule tolle Erfolge landen. Die Mädchen belegten den 4., die Burschen sogar den 3. Platz!

 

Genuss für alle Sinne

Am 11. 10. 2018 präsentierte die 7.B ihre kreativen Werke in Form einer Vernissage im „La Piazetta“ in Feldbach. Der Ausstellungstitel „Esspression“ war auf kulinarische Köstlichkeiten des Hauses ausgerichtet. Nudeln aller Art, Gemüse, Kräuter und Gewürze wurden zur Basis künstlerischen Schaffens. So sind derzeit Reliefs, Naturstudien, ein- und mehrfärbige Holzschnitte und vieles mehr vor Ort zu sehen.

Weiterlesen ...

Schola, Scholae, Scholam,...

... Schola exemplo Romanorum!

--> Fotoalbum

Im Rahmen der Ausstellung ‘Toga – Türkensterz – Dreschflegel’ demonstrierten die LateinschülerInnen der 4C anschaulich, wie antiker römischer Schulbetrieb funktioniert haben könnte. Umrahmt von Harfen- und Trompetenklängen wurde eifrig dekliniert, addiert und gesungen. Die wohlverdiente Recreatio/Pause verbrachten die SchülerInnen auf dem Gleisdorfer Forum.

Sportschwerpunkt punktet beim City-Run

Klicke HIER um zum Album zu kommen.

Bei herrlichstem Herbstwetter nahmen am Samstag, den 13.10. im Zuge des Graz-Marathons zwölf Schülerinnen und Schüler des Sportschwerpunktes am 5 km langen City-Run teil!

Die Idee war, Wettkampfluft zu schnuppern und Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen ...