2017 war für den Biber der Informatik erneut ein Rekordjahr. Insgesamt nahmen 31.034 SchülerInnen aus ganz Österreich und Südtirol an diesen Schulwettbewerb teil, was einer Steigerung von beinahe 50% gegenüber dem Vorjahr entspricht. In jeder Schulstufe galt es 15 Aufgaben rund um Konzepte der Informatik zu bewältigen.

Besonders erfreulich ist, dass auch heuer eine Schülerin die Höchstpunktezahl von 180 erreicht hat - Klara Höfler aus der 4B.

Die folgenden SchülerInnen haben schulintern die Plätze 1-3 in den jeweiligen Altersstufen erreicht und sind herzlich zur Siegerehrung am 20.12.2017 in der Großen Pause (Treffpunkt: Bibliothek) eingeladen.

Herzlichen Glückwunsch allen GewinnerInnen!

Sabrina Huber

 

Benjamin (Schulstufe 5 und 6)

Platz

Name

Klasse

Erreichte Punkte

1.

Andreas Deutsch

2E

156

2.

Julian Kober

2C

152

3.

Kai Tscherne

2F

151

 

Meteor (Schulstufe 7 und 8)

Platz

Name

Klasse

Erreichte Punkte

1.

Klara Höfler

4B

180

2.

Mavie Mackowski

4B

168

3.

Luca Kober

3F

164

 

 Junior (Schulstufe 9 und 10)

Platz

Name

Klasse

Erreichte Punkte

1.

Raphael Teschl

5A

168

2.

Miriam Knittelfelder

5B

156

 

Lorenz Wolf

5A

156

 

Elena Reiß

5A

156

 

Thomas Posch

5A

156

3.

Moritz Moser

5D

148

 

Senior (Schulstufe 10 bis 12)

Platz

Name

Klasse

Erreichte Punkte

1.

Florian Kückmeier

7A

164

2.

Theresa Doppelhofer

8A

156

 

Yasmin Wolf

8B

156

3.

Barbara Haidinger

8B

150

 

Marlena Hofer

8B

150

 

Weitere Infos auf http://www.ocg.at/de/biber-der-informatik