Am Samstagabend treffen sich gut 60 Personen bei einem Buschenschank in der Nähe von Gleisdorf.

Wozu? Um über die gute alte Zeit, ihre Schulzeit am BG/BRG Gleisdorf, zu reden. Und je länger der Abend dauert, desto mehr rückt die Vergangenheit in den Hintergrund und die Gegenwart in den Vordergrund. Da werden Informationen über Firmen ausgetauscht, Diskussionen über politische Tendenzen geführt und Bilder von Kindern gezeigt – das Jüngste gerade einmal ein paar Wochen alt, aber die Mama lässt sich deshalb vom Klassentreffen nicht abhalten, ein kurzes Hallo-Sagen ist allemal drin!

Das Treffen des Maturajahrgangs 2009 hat damit wieder einmal belegt: Schule verbindet. Und manche Freundschaften, die in der Schule geknüpft werden, halten weit darüber hinaus.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.